Energetische Reinigung

So wie wir täglich ganz selbstverständlich unseren Körper reinigen – duschen, Haare waschen, Hände waschen usw. – so braucht auch unser Energiefeld eine tägliche Reinigung.

Was begegnet uns alles am Tag? Womit werden wir konfrontiert? Wie gehen wir mit dem täglich Erlebten, Gehörten und Gedachtem um? Es läuft nicht alles zur Zufriedenheit auf der Arbeit, eventuell gefällt uns das trostlose Wetter nicht; Familienmitglider oder Bekannte haben Kummer, sind krank; ein wichtiges Gespräch mit Chef, Vermieter, Partner steht an, Druck im Arbeitsleben, usw.... Alles Punkte, welche uns Kraft und Energie kosten und uns auf Dauer schwächen, unser Energieniveau sinken lassen und wir uns krank, deprimiert oder ausgelaugt fühlen bis hin zur geistigen und körperlichen Erschöpfung.

Eine der bekanntesten und einfachsten Methode zur Reinigung unseres Energiefeldes, welche ich immer empfehle:

Die "Lichtdusche" ! (Diese können Sie zur verstärkenden Wirkung auch unter der realen Wasserdusche vollziehen!)

Stellen Sie sich bereits beim Ausziehen der Kleidungsstücke vor, wie Sie die Unannehmlichkeiten des Tages von sich abstreifen. Unter der Dusche lassen Sie das warme, angenehme Wasser sanft über Ihren Kopf am Körper hinab rieseln.... Visualisieren Sie über Ihrem Kopf eine Dusche aus hellen Lichtpartikeln, welche an Ihrem Körper sanft hinab fliessen, die alles Negative, alles Störende und Krankmachende hinwegspülen, aussen wie innen !  

Schutz und Stärkung des Energiefeldes

Wie schützen wir uns vor etwas, womit wir nicht in Berührung kommen möchten?

Einfachstes Beispiel: Regen ! Wir tragen einen Regenmantel, Gummistiefel und eine Regenschirm und schon prallt das Wasser an diesem Regenschutz ab, es berührt uns nicht, wir bleiben trocken.

Dieses Prinzip wenden wir genau so beim energetischen Schutz an. Tragen Sie täglich Ihren energetischen Schutzmantel aus Licht !

Wir gehen nochmal ins Körperliche: Nach dem Duschen bekleiden wir uns, zum Schutz für die Haut vor Sonne, Regen, Kälte oder Wärme, vor neugierigen Blicken....

Und genau nach diesem Prinzip ziehen wir einen "Schutzmantel" aus Energie/Licht an, welcher uns schützt vor dem "energetischen Regen".

Eine andere altbewährte Methode, die man vor auch als Sofortmassnahme gegen unerwartete „Angriffe“ umsetzen kann:

Die "Lichtsäule" !

Visualisieren Sie sich eine Säule aus purer Energie, aus reinem weissen Licht und treten Sie augenblicklich in diese Lichtsäule ein oder stellen Sie sich vor, dass sich diese über Sie setzt: eine grosse, hohe Säule aus gleissendem Licht und starker Energie, welche Sie beschützt und wie eine grosse undurchdringliche Hülle umgibt, in welche nichts Negatives eintreten kann!

Sie können auch Ihren Schutzmantel bzw. Ihre Schutzsäule weiter ausfüllen mit Kraft, Energie, Balance, Frieden, Ruhe.... allem Positiven, was für Sie wichtig ist. Diese Säule können Sie auch über Ihren Arbeitsplatz setzen, Ihr Büro, Ihr Zuhause, Ihre Familie usw...
Sobald sich Ihnen oder Ihrer Familie oder Ihren Freunden etwas oder jemand nähert, was sich nach „Energie-Raub“ bzw. "Energie-Räuber" anfühlt, treten Sie ein in diese Säule. 

Eine weitere wirksame Methode, als tägliche Übung gedacht:

Füllen Sie Ihre Aura aus und auf, ganz bewusst mit ihrem Atem.
Stellen Sie sich vor, mit jedem Einatmen, atmen Sie Energie, Licht und Stärke ein in Ihre Aura und beim Ausatmen blasen Sie sie damit auf wie einen Ballon. *

Sollten Sie mehr dazu wissen wollen, was im energetischen Austausch mit Menschen geschieht, so empfehle ich Ihnen das Buch:

"Achtung, Energie-Vampire" von Dorothy Harbour *